Serbien Kulturreise

8 Tage Kulturreise Serbien

Kloster Manasija

Tag 1: Ankunft Belgrad (Abendessen)
Transfer und Unterbringung im Hotel Moskva, hier übernachtete bereits Indira Gandhi. Führung durch die Fußgängerzone „Kneza Mihajla“ die zum Schoppen in den zahlreichen Boutiquen einlädt. Besichtigung der Festung Kalemegdan (1.Jahrhundert, älteste Festung an der Donau) und Besichtigung der Denkmäler, und der Kirchen St. Ruzica und St. Petka. Entdeckung der Überreste der antiken römischen Bauten Singidunum. Im Anschluss Besichtigung des neu erbauten Tempel des Heiligen Sava in Vracar (Stadtbezirk von Belgrad). Abendessen auf einem Floß, auf dem größten Fluss des Balkan s (Fluss Sava). Im Anschluss Möglichkeit das Nachtleben von Belgrad kennen zu lernen. Übernachtung im Hotel Moskva in Belgrad.

2.Tag: Ausflug nach Sremska Mitrovica (Frühstück und Abendessen)
Sremska Mitrovica (Sirmium) war eine von vier Residenzstädten des Römischen Reiches (Sirmium, Mailand, Nikomedija und Rom). Besichtigung der Reste der alten Sirmium (1.-4. Jhd.) Hauptstadt der römischen Provinz Unter Pannonien. Besuch des Nationalparks Fruška Gora der Weinberge und des Hügels Glavica wo das erste Mal in der Geschichte die Weinrebe außerhalb von Italien angebaut wurde. Weinprobe und Mittagessen im Anschluss Fahrt nach Novi Sad, gemütliche Stadtbesichtigung und Zeit zum Schoppen, Besichtigung Festung Petrovaradin (größte Festung an der Donau). Abendessen im traditionellen Fischrestaurant direkt an der Donau. Rückfahrt nach Belgrad und Übernachtung im Hotel Moskva.

3. Tag: Topola und Oplenac in der Schumadija
(Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Weinprobe)
Topola und Oplenac ist der Urlaubsort der serbischen Könige, hier liegen auch die serbischen Könige der Dynastie Karadjordjevic begraben. Wir sehen die Krypta der Dynastie Karadjordjevic, die königlichen Weinberge und die dickste Eiche Serbien mit einem Durchmesser von ca. 5 Metern. Mittagessen in authentischer Umgebung und traditioneller serbischer Küche, im Restaurant VOZD, hier speisten auch der serbische Thronfolger Aleksandar und seine Frau Katarina. Nach dem Mittagessen Fahrt zum Weingut Aleksandrovic mit Weinverkostung in einem der besten serbischen Weingüter. Rückfahrt nach Belgrad und Übernachtung im Hotel Moskva.

4. Tag Backi Petrovac / Peper Wurst / Käse und Schnaps (Frühstück, Abendessen und Weinprobe)
Heute besuchen wir die von Slowaken geprägte Stadt Backi Petrovac. Tatsache ist, dass die Mehrheit der Einwohner für ihren außergewöhnlichen Fleiß, Ordnung, Folklore und Traditionen, Spezialitäten und ihr Kunsthandwerk weit über die Grenzen ihrer Gemeinde in ganz Serbien bekannt sind. Die Tour beginnt mit einem kurzen Spaziergang durch das Dorf und der Einführung in die architektonische Tradition, wir beginnen mit dem ältesten Haus in Backi Petrovac, der evangelischen Kirch. Die Häuser bestechen durch malerische und rustikale Fliesen an der Fassade. Die Evangelische Kirche, sie gehört zu den größeren in Serbien mit äußerst interessanten Kunstwerken und einer Orgel besichtigen wir auch. Abendessen und Weinprobe der lokalen traditionellen Spezialitäten - famus Peper Wurst, Käse, Schnaps und Wein. Rückfahrt nach Belgrad und Übernachtung im Hotel Moskva.

5. Tag Golubac / Lepenski Vir (5.500 v. Chr.) (Frühstück und Abendessen)
Nach dem Frühstückt besichtigen wir die Stadt Golubac und die gleichnamige Festung an der rechten Seite des Donauufers, beide sind aus dem 13 ahrhundert. Die Festungsmauern dieser Festung reichen bis hinunter an die Donau. Unterwegs Mittagessen in einem traditionellem Restaurant direkt an der Donau. Besichtigung der mittel- und jungsteinzeitliche archäologische Fundstätte Lepenski Vir. Übernachtung und Entspannung an der Donau.

6. Tag Trajans Tafel / Galerius-Palast (UNESCO) (Frühstück, Abendessen Rakija Verkostung)
Der Galerius-Palast ist ein Beispiel gut erhaltener römischer Schlossarchitektur in dieser Region. Besichtigung der römischen Ausgrabungen aus der Zeit des Kaisers Galerius (3.Jahrhundert) mit den berühmten Mosaikböden. Weiterfahrt nach (Nis viertgrößte Stadt in Serbien) Geburtsort von Kaiser Konstantin dem Großen und Besichtigung der Gedenkstätte Cegar und des Kurortes „Niska Banja“ (Radonhaltiges Wasser mit heilender Wirkung).Unterbringung im Hotel, im Anschluss Besuch eines Bauernhofes mit Verkostung von Rakija (dem nationalen alkoholischen Getränk) aus dem Kazan (spezielle Vorrichtungen für die Herstellung von Branntwein). Abendessen in Nis, Übernachtung im Grand Hotel Nis.

7. Tag. Nach dem Frühstück Fahrt zum Kloster Manasija (Wehrkloster)
Das Wehrkloster Manasija in ein mächtiges christliches Bollwerk, mit einem System hoher Mauern und dem Herausragen von 11 massiven Türmen aus dem 14. Jahrhundert. Im Anschluss Besichtigung der Resava Höhlen und dann Weiterfahrt nach Belgrad. Zeit zum Schoppen, Unterkunft im Hotel und gemütliches Abendessen im traditionellem Fischrestaurant Saran zu Deutsch Karpfen an der Sava. Übernachtung im Hotel Moskva.

8. Tag Rückreise
Verabschiedung und Rückreise oder Verlängerung an der Adria

Zur Buchungsseite (neues Fenster)

Joomla templates by a4joomla